Dauerhafte Haarentfernung                       

Schluss mit zupfen, rasieren, epilieren oder entwachsen!

Haarfrei in den Sommer

Starten Sie jetzt!

 

 

 

Dauerhafte Haarentfernung für ein besseres Körpergefühl ist für viele Menschen mit gesteigertem Ästhetikbewusstsein heute ein Grundbedürfnis.Wenn es um ein gepflegtes Äußeres geht, sind fast immer Frauen die Vorreiter. Die Entfernung von unerwünschtem Haarwuchs an Beinen, Achseln, Bikinilinie und Damenbart ist für die meisten ein unverzichtbares regelmäßiges Schönheitsritual. Zunehmend wünschen aber auch Männer einen haarfreien Körper und suchen nach Methoden unerwünschte Haare im Nacken, auf dem Rücken, den Schultern oder im Brustbereich los zu werden.

Ich arbeite mit bewährten sicheren IPL- Hochleistungsgeräten nach medizinischen Standards, bin in Theorie und Praxis professionell geschult und zertifiziert. Ich bilde mich ständig weiter und stehe in intensivem Erfahrungsaustausch zu Kollegen und Kolleginnen.

Wie funktioniert die eigentliche die dauerhafte Haarentfernung?
Ein IPL-Gerät hat die Aufgabe einen Lichtimpuls - auch Flash genannt - zu produzieren. Ein kurzer elektrischer Stromimpuls wird durch eine Lampe geschickt, die mit Xenongas gefüllt ist. Aus dieser computergesteuerten Xenon-Lampe wird das kontrollierte Pulslicht auf die Haut projiziert und vom dunklen Pigment im Haar, dem so genannten MELANIN, in den Haarfollikel (Wurzel) transportiert, ähnlich der Funktion eines Blitzableiters. Die Lichtenergie wird dabei in Wärme umgewandelt und das Protein (Eiweiß) der Haarwurzel stark erhitzt und für immer zerstört. Das Haar wird nicht mehr versorgt, es findet keinen Halt mehr und einige Tage später fällt es aus. Eine so verödete Haarwurzel kann kein Haar mehr produzieren.

Sicherheit durch Burstmode

Im Burstmode werden Impulse in sogenannte Subpulse aufgeteilt. Die Zeit zwischen den Subpulsen ist flexibel einstellbar. So wird das Risiko von Hyper- und Hypopigmentation auf ein Minimum reduziert. Im Vergleich zu Single-Shot Systemen sind Geräte durch Burstmode deutlich sicherer. Im Burstmode wird ein Lichtpulse in mehrere Unterimpulse (Subpulse) aufgeteilt. Wichtig dabei ist, das die Zeit zwischen den Unterimpulsen auf die Pigmentierung (Hautfarbe) angepasst werden kann. In dieser Pausenzeit kühlt nur die Haut ab, nicht aber das Zielgebiet, z.B. Follikel. Das bedeutet eine sichere Behandlung, besonders bei dunkleren Hauttypen

Aktive Hautkühlung
Das Ziel der Behandlung ist es an der gewünschten Stelle Lichternergie in Wärme umzusetzen. Das ist das Grundprinzip der selektiven Photothermolyse. Das Zielgebiet wird durch die richtige Auswahl des Wellenlängenbereiches eingegrenzt. Bei einer Haarentfernung heißt das Ziel Melanin. Das ist der Farbstoff der Haare und der Haarwurzel. Leider ist auch in der Haut dieser Farbstoff vorhanden. (Auch ohne Sonnenbank) Um der Erwärmung der Hautoberfläche entgegenzuwirken, ist es sinnvoll ein IPL- Gerät mit aktiver Hautkühlung ein zusetzen. Dadurch wird das Risiko der Hyper- und Hypopigmentierung sowie von Verbrennungen deutlich reduziet. Eine permantente Wasserkühlung des Handstückes in Verbindung mit der aktiven Hautkühlung verbessert den Komfort für den Kunden erheblich

Warum müssen die Behandlungen mehrfach wiederholt werden?
Das Haar hat vier Lebensphasen, die es in verschiedenen Zyklen durchläuft. Diese Phasen sind nicht synchron, so dass sich unterschiedliche Haare zur gleichen Zeit in unterschiedlichen Phasen und unterschiedlichen Tiefen der Haut befinden: Anagenephase (Wachstumsphase) - Katagenephase (Abbauphase) - Exogenephase (Haarausfall)

Telogenephase (Ruhephase)
Eine dauerhafte Haarentfernung ist nur in der aktiven Wachstumsphase (Anagenenphase) möglich. In dieser Phase ist die Melanin-Konzentration am höchsten und das Haar mit der Wurzel fest verbunden. Etwa 15-20% der Körperbehaarung befinden sich immer in dieser Phase.

Wie viele Behandlungstermine brauche ich?
Der Haartyp und das Wachstum der Haare sind abhängig von der ethnischen Herkunft, dem Alter, der Körperregion, dem Hormonsystems sowie eventuellen Medikamenteneinnahmen. Die Anzahl der einzelnen Sitzungen ist dadurch sehr individuell, es muss aber realistisch mit ca. 8 – 10 Sitzungen gerechnet werden. Die Gesamtdauer beträgt durchschnittlich 18 Monate.

Welche Rolle spiel die Haarfarbe für den Behandlungserfolg?
Verantwortlich für die Haarfarbe ist der Farbstoff MELANIN. Das Melanin im Haar ist der Wärmeleiter, es garantiert eine optimale Aufnahme und Umwandlung der Energie des Lichtimpulses in Wärme, was bedeutet, dass bei der dauerhaften Haarentfernung mit IPL- Geräten eine starke Konzentration von Melanin im Haar notwendig sein muss. Je dunkler das Haar, desto besser der Behandlungserfolg. Die Behandlung von weißen, grauen, roten und hellblonden Haaren, wie auch Velushaaren (Flaum) ist wegen der fehlenden Pigmentabsorption ausgeschlossen.

Welche Bedeutung hat die Hautfarbe für die Behandlung?
Im Gegensatz zu den pigmentierten Haaren sollte die Haut so hell wie möglich sein. Damit durch die Lichtabsorbtion der Haut keine Verbrennungen oder Depigmentierungen entstehen sind die IPL- Geräte mit speziellen Filtern für die jeweiligen Hauttypen und Hautfarben ausgestattet, um zu Gewährleisten, dass immer der richtige individuelle Behandlungsmodus für den Kunden gewählt werden kann. Die Behandlung von sehr dunkler nahezu schwarzer Haut (z.B. bei Schwarzafrikanern) ist sehr risikoreich, hier sollte von einer Behandlung mit IPL-Technologie abgesehen werden.

Die Behandlung ist relativ schmerzfrei.
Die Lichtimpulse werden als ein leicht prickelndes, zum Teil etwas stechendes Gefühl vom Kunden wahrgenommen. Der Grad ist je nach Körperstelle und Behandlungsstatus unterschiedlich; je dunkler und dicker das Haar noch ist desto intensiver das Gefühl. Gute IPL- Geräte können auf die Empfindlichkeit des Kunden eingestellt werden, so dass auch empfindliche Körperregionen gut behandelt werden können. Auf Wunsch wird auch vom Fachpersonal eine Spezialpflege aufgetragen, um die Haut vorher zu desensibilisieren und nachher zu beruhigen.

Was ist vor oder nach der Behandlung zu beachten?
Der Aufenthalt in der Sonne und die Nutzung des Solariums muss mindestens 2 Wochen vor und nach der Behandlung eingestellt werden. Lässt sich die natürliche Sonnenbestrahlung nicht vermeiden, muss ein Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor mind. LSF 20, ggf. Sunblocker, vor und nach den Behandlungen verwendet werden.

Die Haare dürfen 4 Wochen vor Beginn der Behandlung nicht gezupft, epiliert oder gewachst werden, da die Verbindung Haar und Wurzel nicht gestört sein darf. Rasieren ist erlaubt.

Wichtig: In den Tagen vor der Behandlung sollte viel Flüssigkeit in Form von Wasser getrunken werden.

Gibt es Risiken und Nebenwirkungen?Je nach Hauttyp kann es zu einer leichten Hautrötung (Erythema) oder leichten Schwellung (Ödem) kommen. Diese normalen Reaktionen sind immer ein Zeichen, dass die Behandlung wirksam ist und sind in der Regel nach kurzer Zeit wieder verschwunden.

Die Einnahme von bestimmen Medikamenten, die photoallergische und phototoxische Reaktionen auslösen muss vorher abgeklärt werden. - Tatoos müssen sorgfältig abgedeckt werden, sonst besteht die Gefahr, dass diese zerstört werden.

Gibt es eine Garantie für eine „dauerhafte Haarentfernung"?
Der Mensch verfügt über Millionen von Haarfollikel, wovon ein hoher Prozentsatz immer inaktiv in der Haut schlummert. Selbst wenn nach einer abgeschlossenen Behandlung die behandelten Flächen haarfrei sind, ist es möglich dass durch Hormonschübe, Schwangerschaft, Wechseljahre oder das Altern, vereinzelt neue Haare zum Wachstum angeregt werden. Niemand kann somit garantieren, dass eine Behandlung lebenslang 100% Erfolg bringt. Wird die IPL- Behandlung jedoch über einen ausreichend langen Behandlungszeitraum durchgeführt, stellt sie derzeit die sicherste, sanfteste, schnellste und wirksamste Methode zur dauerhaften Haarentfernung dar.

Falls Sie sich zu einer dauerhaften Haarentfernung mittels IPL- Technologie entschließen, werden wir für Sie dann Ihren individuellen Behandlungsplan erstellen und Ihnen Ihr persönliches Angebot unterbreiten. Sie erhalten Ihren ersten Termin und es geht los! 

 

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL

Laden Sie hier ihren Gutschein über 30,- € herunter
und bringen Sie ihn bei der Erstbehandlung mit.

Gutschein downloaden »

 

 

Preisliste für Dauerhafte  Haarentfernung

Oberlippe

Oberlippe und Kinn

Kinn

Bikinizone

Brust Herren

Brust und Bauch Herren

Füße und Hände je

 

Intimbereich

Intimbereich u. Bikinizon

Achseln

Oberarm

Unterarm

Unterarm und Hände

Arme komplett

Oberschenkel

Unterschenkel

Ganze Beine

 

Paket 1, (ganze Beine, Bikini, Achseln)

Paket 2 (Unterschenkel, Bikini, Achseln)

Paket 3 (Rücken, Achsel, Oberarme

 

Rücken komplett 

Rücken (teilweise)

Po

Bauch

 

€     39,00

€     65.00

€     49,00

€     59,00

€     99,00

€   159,00

€     49,00

 

€     89,00

€     99,00

€     59,00

€     89,00

€     79,00

€     89,00

€   139,00

€   139,00

€   129,00

€   199,00

 

€   279,00

€   169,00

€   269,00

 

€   179,00

€     99,00

€     99,00

€     99,00

 

Bei Vorauszahlung von 5 Behandlungen bekommen Sie die sechste Behandlung geschenkt!

Beauty-Body & Nails
Tel. 089/285572
Amalienstraße 91/1 Stock